cocktail kopfleiste
startseite
bildbearbeitung
workshop
Fotogalerie
favoriten
schnaps
fotolabor
biografie


Besucherzaehler
letzte Aktualisierung
Juni 2016

 

Tipps und Tricks zu Photopaint

  Workshop
Effekte
Workshop
Text
Workshop
Grafik
Workshop
Foto
weitere ...

Schnellzugang zu allen
Tutorials


Workshops ohne Ende

Hinter den obigen LINKS verbergen sich zahlreiche Workshops/Tutorials für jeden engagierten Photopaint-Bildbearbeiter. Die Workshops können als PDF-Datei herunter geladen werden. Sie sind reich bebildert und ausführlich beschrieben.

Viel Freude und guten Erfolg beim Nacharbeiten


  


 

 
Insider Tipps

Kommentare

Arbeitsbereich 12 - X5  I  Arbeitsbereich 10 - 11  I  Arbeitsbereich 9  I  Arbeitsbereich 8

Persönlichen Arbeitsbereich in Photopaint anlegen

Öffnen Sie Ihr Programm PhotoPaint 10, -11 oder -12 und klicken mit der rechten Maustaste in eine freie Stelle der oberen Menüleiste. Wählen Sie im Kontextmenü den obersten Eintrag Anpassen an. Es öffnen sich weitere Flyouts: Arbeitsbereich dann Arbeitsbereich importieren bzw., - exportieren.
In den Versionen 8+9 öffnen Sie das Anpassenmenü über Extras/Optionen.
In der Dialogbox Arbeitsbereich importieren − Schritt 1-5, folgen Sie den Programm-Anweisungen.
Öffnen Sie eine gewünschte Beschleunigerdatei (Workspace) mit der Dateiendung der Versionen 8 bis 11.cwf oder Hotkey-Version12.xslt aus Ihrem Downloadordner. In der folgenden Box haken Sie alle Elemente an, wenn noch nicht ausgewählt. In der nächsten Dialogbox werden Sie nach einem Arbeitsbereich gefragt.
Wählen Sie Neuer Arbeitsbereich, hier können Sie einen eigenen Namen vergeben. Die Grundlage bleibt unverändert. Nun können/dürfen Sie noch einen Kommentar eingeben. Klicken Sie auf weiter, so werden Sie über alle eingeschlossenen Element informiert und stellen den Import fertig.
Wenn Sie Änderungen am Arbeitsbereich vorgenommen haben, so exportieren Sie diesen außerhalb von Corel Paint, für den Gebrauch nach einer Neuinstallation von Corel PhotoPaint. So sparen Sie wertvolle Zeit und können sich voll und ganz der Bildbearbeitung widmen. Wenn Sie mit dem Standard-Arbeitsbereich arbeiten möchte, so halten Sie beim Start von Core ldie F8-Taste gedrückt.